Die Roseninsel und die Ausstellung "Lothar-Günther Buchheim. Der Maler"

Sonderführung, Sonntag, 5.10.2003

Sonderführung am Sonntag, dem 5. Oktober 2003 durch die beiden neu eröffneten Attraktionen in Feldafing

Dauer: 14.15 Uhr bis 17 Uhr.

Treffpunkt: Villa Maffei, Seestraße 4, 14.15 Uhr

Teilnahmegebühr: EUR 15,- pro Person (inkl. Eintritte Villa Maffei und Roseninsel, Fährgebühr, Führung)

Voranmeldung: Tel. 08158-997050

Pressemeldung, 30.09.2003

Cornelia Hentzen, die zweite Vorsitzende des Förderkreises Roseninsel, begleitet Sie auf der dreistündigen Tour. Sie beginnt mit einer Führung durch die Ausstellung in der Villa Maffei, in der rund 120 Landschaftsbilder gezeigt werden, die Lothar-Günther Buchheim in Italien, Frankreich und Spanien, vor allem aber am Starnberger See ("Die Tropen von Feldafing") gemalt hat.

Danach spazieren Sie durch den Lennépark, setzen mit dem Fährschiff zur Roseninsel über, auf der die ältesten menschlichen Zeugnisse für die gesamte Region des Starnberger Sees nachgewiesen werden konnten. Sie besuchen die von Maximilian II. errichtete Sommervilla, das Casino, und das zauberhafte Rosarium mit historischen Rosensorten sowie den Park der Insel.

Die Ausstellung in der Villa Maffei wird nach dem 5. Oktober nur mehr an den Wochenenden geöffnet sein: Samstag und Sonntag, 14-18 Uhr. Führung durch die Ausstellung: Sonntags um 14.15 Uhr.

Dr. Clelia Segieth, Kuratorin des Buchheim Museum


Lothar-Günther Buchheim, Gewitter über
Andechs, © Buchheim Stiftung

Aktuell im Buchheim Museum

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK 29.09.2018 bis 03.02.2019

Dix & Pechstein – der Erste Weltkrieg in Bildern 10.11.2018 bis 24.03.2019

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 03.02.2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29.09.2018 bis 03.02.2019
<