Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Vom Holzschnitt zum Manga

Vortrag von Prof. Dr. Peter Pörtner am Ostermontag, 1. April um 14.30 Uhr

Über die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zwischen Schrift und Bild

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Wilde Kämpfer, Dämonen & Geishas in japanischen Landschaften. Farbholzschnitte Ukiyo-e der Sammlung Buchheim“.

Parallel zu diesem Vortrag können Kinder die Kunst des Papierfaltens lernen: ORIGAMI.

Die Teilnahme ist im Eintrittspreis für das Museum enthalten.

Pressemeldung, 19.03.2013

Schrift und Bild stehen in Japan von jeher in einer besonderen, engen Beziehung zueinander. Sie sind sozusagen Hand in Hand durch die Geschichte gegangen. Eine ihrer glücklichsten Zeiten war die so genannte Tokugawa-Epoche (1603-1868), in der eine Literatur entstand, in der Bild und Schrift als gleichberechtigte Partner die Seiten der Bücher füllten – und unglaublich populär waren. Warum? Darüber soll in dem Vortrag geredet werden. Und auch darüber, was die heutigen weltweit beliebten japanischen Comics, die Manga, von den Büchern der Edo-Zeit, die wie Holzschnitte gedruckt wurden, übernommen und gelernt haben.


Eine Szene aus einer Tempelschule (terakoya), die Einblicke in das Lernverhalten der edo-zeitlichen Schüler bietet.

Aktuell im Buchheim Museum

NOLDE. DIE GROTESKEN Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

Bernrieder Kunstausstellung Programm

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU: Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017
<