Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Abschied von CHAGALL!

Der Publikumserfolg geht am 9. März mit einer Finissage zu Ende

Pressemeldung, 05.03.2014

no-img

24.000 Menschen haben sich bislang von der Chagall-Ausstellung im Buchheim Museum begeistern lassen. So viele Menschen waren in der kalten Jahreszeit seit dem Eröffnungswinter 2001/2002 nicht mehr im Buchheim Museum! Gegenüber den Vorjahren ist sogar eine vierfache Steigerung zu verzeichnen. Wegen des großen Erfolges war die Ausstellung um drei Wochen verlängert worden. Nun kann die farbenprächtige Bilderschau zum Thema Leben und Lieben nur noch eine gute Woche lang genossen werden. Die aus den Beständen kommenden Bilder wandern danach wieder ins Depot, die Leihgaben gehen zurück an die Eigentümer. Davor wird aber gefeiert: Zur Finissage am Sonntag, 9. März, lädt das Buchheim Museum mit Cicerone-Führung, Quiz und Samowar-Empfang alle Chagall-Freunde dazu ein, Abschied zu nehmen.


Programm

Samstag, 8. März 2014, 15.30 Uhr

Samowar-Führung

Rundgang durch die Ausstellung mit Mechthild Latzin und Gespräch bei einem heißen Glas Tee am Samowar mit Olga Daniker, Teilnahme frei mit gültiger Eintrittskarte.

Sonntag, 9. März 2014, 12-17 Uhr

Finissage mit Cicerone-Führung, Samowar und Chagall-Quiz

Von 12 bis 16 Uhr führt Direktor Daniel J. Schreiber in Cicerone-Manier durch die Ausstellung. Die Besucher sind dazu eingeladen, dazuzukommen und sich wieder auszuklinken, wann immer sie wollen. Parallel dazu lädt Olga Daniker in bewährter russischer Gastfreundschaft zu einem heißen Getränk aus der reich verzierten Teemaschine ein. Ihre hauchdünnen Blini-Pfannkuchen, Pluschkas, Watruschkas und andere selbst gemachte Delikatessen aus der russischen Backstube sind längst zur Legende geworden. Um 16 Uhr schließt der Abschied von Chagall mit einem Quiz ab. Wer bei der Cicerone-Führung gut aufgepasst hat, hat beste Chancen, attraktive Preise zu gewinnen: Eintrittskarten, eine Ausstellungsbroschüre oder als Hauptpreis eine Jahreskarte des Buchheim Museums der Phantasie mit Preisen für die Gewinner.

Teilnahme frei mit gültiger Eintrittskarte.

Aktuell im Buchheim Museum

PURRMANN UND DER EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 2. April bis 9. Juli 2017

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

NOLDE UND DAS GROTESKE Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 8. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!: Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum
<