Wochenende im Buchheim Museum

Das Programm über den Feiertag für die ganze Familie

Pressemeldung, 01.10.2014 - Eine Seite zurück


no-img

FÜR KINDER

Sonntag, 5. Oktober, zwischen 14 und 17 Uhr

Offenes Atelier

Hier können Kinder ab 6 Jahren unter fachkundiger Begleitung kreativ arbeiten, während die Eltern ihren Museumsbesuch genießen. Es wird geschnibbelt, geklebt und gemalt. Die Teilnahme ist frei mit gültiger Eintrittskarte.

Schaurig schön

Im Rahmen des offenen Ateliers findet ein Workshop statt. Hier werden Masken und Theaterfiguren modelliert und gestaltet: grausig mit Raubtiergebiss oder zart und fein wie eine Prinzessin. Teilnahmegebühr pro Kind inkl. Material und Eintritt 10,-. Anmeldung erbeten unter Tel. 08158-99700.


FÜR ALLE

Freitag, 3. Oktober ab 14.30 Uhr

Öffentlicher Rundgang durch die Sammlung Buchheim, € 2,50 zzgl. zum Eintrittspreis.

Sonntag, 5. Oktober ab 14.30 Uhr

Themenführung zu George Grosz – Kunst als Ventil (mit Sibylle Thebe)

Themenführung durch die Ausstellung GROSZ KRIEG GROTESK. Hier erfahren Sie von den bunten Varietés und dem grauen Elend der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg und darüber, wie George Grosz es schaffte, mit Kunst und Humor die schweren Traumata des Ersten Weltkriegs zu überwinden. Die Teilnahme ist frei mit gültiger Eintrittskarte.

Sonntag, 5. Oktober 2014, 11–14 Uhr

Jazz und Brunch im Museumscafé Phoenix

Die Weilheimer Band New Orleans Dixie Stompers Jazz vom Feinsten. Die bekannte Formation um Julius Acher spielt nicht nur Dixie, sondern auch Swing, Blues und eigene Kompositionen. Zum Brunch gibt es dazu geräucherten Fisch aus der Region, Bauernplatte, Rühreier mit Kräutern, Obst und weitere Spezialitäten.


Archiv Pressemeldungen

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram