Finissage am Sonntag, 2. November 2014, ab 14.30 Uhr

Der Krieg ist vorbei

Letzter Tag der Ausstellung GROSZ KRIEG GROTESK

Pressemeldung, 30.10.2014 - Eine Seite zurück


Die Ausstellung GROSZ KRIEG GROTESK geht am Sonntag, 2. November, ab 14.30 Uhr mit einer Finissage zu Ende. Ein letztes Mal werden Young Guides, speziell vorbereitete Jugendliche, vor „ihren“ Bildern in der Ausstellung dem interessierten Publikum Auskunft erteilen. Nach einer dialogischen Führung mit der Kuratorin Annette Vogel und dem Direktor Daniel J. Schreiber sind dann bei einem Grosz-Quiz Preise zu gewinnen, etwa der hochwertige Ausstellungskatalog oder Freikarten für das Buchheim Museum. Die Kinder können zwischen 14 und 17 Uhr im OFFENEN ATELIER unter fachkundiger Betreuung kreativ arbeiten. Zum Abschluss gibt es Sekt und Saft für alle, zur Feier darüber, dass der Krieg – zumindest im Buchheim Museum – kein Thema mehr ist, und aus Freude über den erfolgreichen Abschluss einer mit über 200 Kunstwerken von 20 Leihgebern bestückten, von ungefähr 28.000 Menschen besuchten, großen und wichtigen Ausstellung. Die Teilnahme ist frei mit gültiger Eintrittskarte.


Archiv Pressemeldungen

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram