Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



GROSZ Ausstellung - Kuratorenführung mit Annette Vogel

Am Sonntag, 27. Juli 2014 um 14.30 Uhr

Pressemeldung, 22.07.2014

Das Buchheim Museum ist exklusiv der einzige Ausstellungsort dieser ersten Grosz-Ausstellung in Bayern seit 1986. Mit über 200 Werken repräsentiert sie Grosz' Hauptschaffenszeit zwischen 1912 und 1928. Diese umfassende Werkschau wurde zusammengestellt von der international renommierten Kuratorin Annette Vogel. Ihr ist es gelungen, die Grosz-Bestände der Sabarsky Collection New York mit Grosz-, Beckmann- und Dix-Beständen des Buchheim Museums zusammenzuführen und um Werke von einundzwanzig privaten und institutionellen Leihgebern zu ergänzen, darunter der Akademie der Künste, Berlin, der Berlinischen Galerie und der Nationalgalerie, Berlin. Niemand weiß besser Bescheid über diese einzigartige Schau als Annette Vogel. Am kommenden Sonntag führt die Münchner Kuratorin durch die Ausstellung.

Die Teilnahme ist mit gültiger Eintrittskarte kostenfrei.

Aktuell im Buchheim Museum

NOLDE. DIE GROTESKEN Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

Music and Picnic in the Park Open Air Konzert mit Max Grosch & Friends am Sonntag, 30. Juli 2017, 20 Uhr

Bernrieder Kunstausstellung Eröffnungsfrühschoppen am 30. Juli im Klosterhof Bernried

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!: Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum
<