Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



"Türen auf!" - Muttertag im Buchheim Museum

Programm am 10./11. Mai 2014

Pressemeldung, 05.05.2014

no-img

„Türen auf!“, heißt es am Muttertags-Wochenende im Buchheim Museum. Das Haus im Bernrieder Hirschgarten öffnet erstmals seit seiner Eröffnung vor ziemlich genau 13 Jahren die Türen zu seinen Balkonen und Terrassen! Hier und auf den weiten Museumswiesen laden neue Liegestühle zu einer entspannten Pause vom Kunstgenuss ein. Den herrlichen Blick auf den Starnberger See und die Voralpenlandschaft gibt es für alle Museumsbesucher ebenso gratis wie die bequemen Sitzmöbel im Freien. Wer keine eigene Verpflegung dabei hat, kann sich im Museumscafé mit Picknicktüten, Getränken und Coffee to go eindecken. Für die Fußballfreunde steht eine Torwand zur Verfügung, der Ballverleih ist inbegriffen!

Bei der Muttertag-Aktion des Buchheim Museums kommen alle auf ihre Kosten! Die Familienkarte für zwei Erwachsene mit beliebig vielen Kindern kostet an diesem Tag nur 10 EUR. Die offenen Türen und die Liegestühle machen das Buchheim Museum auch nach dem Muttertag zu einem wundervollen sommerlichen Ausflugsziel. Die Familienkarte kostet dann allerdings wieder die üblichen 19 EUR.

Ergänzend zu dem muttertäglichen Entspannungsprogramm werden natürlich auch Führungen für die Kunstinteressierten angeboten: Am Samstag, 10. Mai, 14.30 Uhr, führt Eva-Maria Herbertz, Kennerin des Buchheim Museums der ersten Stunde, durch die Ausstellung des sonderbaren Meisters der Moderne Hans Schmitt. Sie liest Geschichten über den einarmigen Künstler vor und entführt uns in die wunderliche Welt seiner hölzernen Gesellen. Am Sonntag beginnt um 14.30 Uhr der große Rundgang durch das ganze Haus. Die Schmitt-Ausstellung mit ihren tragikomischen Figuren und die prominente Expressionisten-Sammlung sind natürlich dabei.

Aktuell im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG. GERLINGER – BUCHHEIM ! Ausstellung im Buchheim Museum vom 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

NONNENSPIEGEL UND ZIRKUSSCHWEINE Ausstellung vom 13. Oktober 2017 bis 18. Februar 2018

100.000 Besucher in 2017 im Buchheim Museum Museumsdirektor Daniel J. Schreiber händigt den Ehrengästen eine Jahreskarte aus

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!: Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum
<