Flamencoführung mit Vivien Baer

Sonntag, 28. Februar 2016 um 14.30 Uhr

Vergangene Termin: 13. Dezember 2015,  17. Januar 2016

Teilnahme 2,50 EUR zzgl. gültiger Eintrittskarte

Pressemeldung, 25.11.2015


Foto: www.vivienbaer.de

Als 10-Jähriger verlässt Picasso mit seiner Familie Málaga. Zeitlebens bleibt die andalusische Kultur für ihn prägend. Den Flamenco liebt er ebenso wie den Stierkampf. In keiner Kunstform kommen Leid und Leidenschaft so unmittelbar zum Ausdruck wie hier. Die studierte Philosophin und professionelle Flamencotänzerin Vivien Baer macht diese für Picasso so wesentlichen Urkräfte körperlich spürbar. So durchbricht die Führung durch die Ausstellung PICASSO. MANN UND FRAU immer wieder die kraftvollen Rhythmen des andalusischen Flamencos. Ein alle Sinne verbindender Kunstgenuss!

Aktuell im Buchheim Museum

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK 29.09.2018 bis 03.02.2019

Dix & Pechstein – der Erste Weltkrieg in Bildern 10.11.2018 bis 24.03.2019

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 03.02.2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29.09.2018 bis 03.02.2019
<