Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



HUNDERTWASSERS REGENTAG – ein Film von Peter Schamoni

Vorführung der restaurierten Version am 17. Dezember 2016 im Buchheim Museum

HUNDERTWASSER. SCHÖN & GUT
Ausstellung im Buchheim Museum vom 22.10.2016 bis 05.03.2017

Pressemeldung, 07.12.2016

Der einzigartige Künstlerfilm, den der Münchner Filmemacher Peter Schamoni zusammen mit Friedensreich Hundertwasser 1969 bis 1971 drehte, erscheint brandneu in restaurierter Fassung auf DVD. Premiere ist am Samstag, 10. Dezember, um 15.30 Uhr im Buchheim Museum. Eine weitere Vorführung läuft dort am Samstag, 17. Dezember, ebenfalls um 15.30 Uhr. Konrad Hirsch, Geschäftsführer der Schamoni Film & Medien GmbH, berichtet jeweils vor der Vorführung über Entstehungsgeschichte und Rettung des Films.


Der Münchner Filmemacher Peter Schamoni drehte 1969 bis 1971 einen Film über seinen Freund, den Künstler Friedensreich Hundertwasser. Das Leben und die Werke des Malers werden darin zu einer faszinierenden, bezaubernden visuellen Komposition mit feinen Überblendungen verwoben. Der Film zeigt Hundertwasser nicht nur bei der Arbeit im Atelier, sondern auch in seinem privaten Umfeld, im Gespräch mit Menschen auf der Straße und im Umgang mit seinen geliebten Tieren. Außerdem begleitet Schamoni den vielseitigen Künstler auf zahlreichen Reisen, die ihn in die Metropolen der Welt, aber auch auf seinem Schiff »Regentag« in die unberührte Natur führen. Hundertwasser lebte damals zeitweise bei Peter Schamoni in Seeshaupt und segelte auf dem Starnberger See. Der Künstler selbst war intensiv am Entstehen des Filmes beteiligt. Seine Stimme begleitet kommentierend das Geschehen. Hundertwasser hat das authentische Filmporträt als eigenes Kunstwerk anerkannt und ihm die Œuvre-Nummer 707 erteilt. Keinem anderen Hundertwasser-Film wurde diese Ehre zuteil. »Hundertwassers Regentag« wurde berühmt, erhielt 1972 den Deutschen Filmpreis, lief beim Festival in Cannes und wurde sogar für den Oscar nominiert.

2016 begann Konrad Hirsch, der für den filmischen Nachlass des 2011 verstorbenen Filmemachers Peter Schamoni zuständig ist, »Hundertwassers Regentag« aufwendig zu restaurieren. Premiere ist am Samstag, 10. Dezember, um 15.30 Uhr im Buchheim Museum. Eine weitere Vorführung läuft dort am Samstag, 17. Dezember, ebenfalls um 15.30 Uhr. Konrad Hirsch, Geschäftsführer der Schamoni Film & Medien GmbH, berichtet jeweils vor der Vorführung über Entstehungsgeschichte und Rettung des Films. Er stellt auch die neu erschienene DVD vor, die im Museumsshop erhältlich ist.


Friedensreich Hundertwasser und Peter Schamoni 1983 an den Osterseen, Foto: Schamoni Film & Medien


Filmplakat „Hundertwassers Regentag“

PDF-Inlay der DVD

© Schamoni Film & Medien GmbH

Aktuell im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG. GERLINGER + BUCHHEIM ! Ausstellung im Buchheim Museum vom 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Museumscafé vom 5. bis zum 18.12. geschlossen Seerestaurant Marina neuer Pächter ab 19.12.

Familiensamstage im Buchheim Museum Mit der Kinderkunstbuchautorin Anne Funck

NONNENSPIEGEL UND ZIRKUSSCHWEINE Ausstellung vom 13. Oktober 2017 bis 18. Februar 2018

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

100.000 Besucher in 2017 im Buchheim Museum Museumsdirektor Daniel J. Schreiber händigt den Ehrengästen eine Jahreskarte aus

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

Familiensamstage im Buchheim Museum: Mit der Kinderkunstbuchautorin Anne Funck
<