Am Anfang war der Tanz. Performance TANZRAUM Penzberg

Sonntag, 31. Juli 2016, 16-17 Uhr

Pressemeldung, 20.06.2016


Karl Schmidt-Rottluff: Tänzerin, 1922, Stich © VG Bild-Kunst, Bonn, 2016 / Foto: Nikolaus Steglich, Starnberg / Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See

Der Ausdruckstanz entstand um 1900 als Gegenbewegung zum klassischen Ballett und wurde als Rückkehr zu den natürlichen Bewegungen des Körpers sowie als Ausdruck des freien Individuums verstanden. Julia Diane Fegert-Dujo, Leiterin des TANZRAUM Penzberg, hat ihre fortgeschrittenen Schülerinnen an diesen Tanz der Lebensreform herangeführt und mit ihnen eine Tanzperformance vorbereitet.

Die Vorführung findet im Rahmen der Ausstellung BRÜCKE UND DIE LEBENSREFORM statt.

Die Teilnahme kostet € 2,50 zzgl. Eintritt.

Aktuell im Buchheim Museum

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK 29.09.2018 bis 03.02.2019

Dix & Pechstein – der Erste Weltkrieg in Bildern 10.11.2018 bis 24.03.2019

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 03.02.2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29.09.2018 bis 03.02.2019
<