Tanz-Performance im Buchheim Museum

A k u z u r u in Zusammenarbeit mit TANZRAUM Penzberg, Samstag 14.10.2017, 15 Uhr

A k u z u r u
presents
To Be EMPTY \\\ As The Water Feeds The S O U L
/// The Forest Nests The B E C O M I N G
A New Performance Epic

PDF-Information

Pressemeldung, 10.10.2017 - Eine Seite zurück



Platform -6, The Final Chapter, Afterbirth: The Blacksmith ++++> Digging Kleine Scheidegg to find Afrika so as to bury my Essence in her Womb (Epilogue), Foto: Elisa Perreira

Die aus Port of Spain, der Hauptstadt von Trinidad und Tobago, stammende A k u z u r u ist als genreübergreifende Künstlerin international bekannt. Mit Performances und Monumental­skulp­turen machte sie sich in der Karibik, in Afrika, Asien und in den USA einen Namen. Von der Münchner Performance Künstlerin Dorothea Seror eingeladen, ist sie in der Villa Waldberta im Rahmen des »artist-in-residence-Programm« des Kulturreferates der Stadt München zu Gast.

Gemeinsam mit den Schülerinnen des TANZRAUM Penzberg fängt sie in ihrer Performance im Museumspark die Essenz der Bernrieder Voralpenlandschaft ein um ihr, wie Nolde mit seinen »Bergriesen« und »Baummenschen«, mythisch glühende, anthropomorphe Ausdrucksformen zu verleihen.

Die Teilnahme ist frei mit gültiger Eintrittskarte.


Archiv Pressemeldungen

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram