Experimentelle Farbradierungen in Hayter-Drucktechnik

2-tägiger Praxis-Workshop am 13./14.10.2018

Mit Veronika Flesch (Leitung) und Julia Reich
Buchheim Museum der Phantasie
Samstag/Sonntag, 13./14. Oktober 2018, 10.00 – 17.00 Uhr

Pressemeldung, 13.09.2018


Der englische Maler und Grafiker Stanley William Hayter entwickelte eine neuartige Technik, um mehrfarbige Radierungen von einer Druckplatte in einem einzigen Vorgang zu drucken – so entstehen Unikate von besonderer Farbstärke und Ausdruckskraft. In seinem legendären Pariser „Atelier 17“ erlernte Veronika Flesch von S. W. Hayter diese experimentelle Drucktechnik für Farbradierung.

In unserem Workshop können Sie die Hayter-Drucktechnik mit ihren Besonderheiten Schritt für Schritt selbst ausprobieren und lernen. Freuen Sie sich auf kühne Farben und überraschende Ergebnisse!

Der Workshop richtet sich an Künstler, die ihre Kenntnisse in der Druckgraphik erweitern möchten, und alle Freunde der Farbradierung. Die Teilnehmer sollten solide Vorkenntnisse in der Radierung und eine eigene Tiefdruckplatte mitbringen, die Kursgebühr beträgt € 300,-. Am 6.10. findet eine (verpflichtende!) Vorbesprechung für alle Teilnehmer statt, gedruckt wird gemeinsam am Wochenende 13./14. Oktober im Buchheim Museum. Anmeldung und nähere Informationen bei Julia Reich (jreich@freenet.de).

Aktuell im Buchheim Museum

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK 29.09.2018 bis 03.02.2019

Dix & Pechstein – der Erste Weltkrieg in Bildern 10.11.2018 bis 24.03.2019

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 03.02.2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29.09.2018 bis 03.02.2019
<