© Herbert Scherreiks, Intarsiensaal im Schloss Zwergapfelkern, zwischen 1956 und 2016. Buchheim Museum der Phantasie, Schenkung aus dem Nachlass Herbert Scherreik

RIESENSPEKTAKEL. ZIRKUS BUFFI & SCHLOSS ZWERGAPFELKERN

Ab 22.02.2020

Seit Museumsgründung 2001 ist er im Untergeschoss zu bewundern. Auf Knopfdruck fangen Clowns, Akrobaten und Dressurtiere an, sich zu schmetternder Zirkusmusik zu bewegen. Die Bastelarbeit stammt von Buchheim selbst, der damit in der grauen Nachkriegszeit die Kinderherzen erfreuen wollte. Damals wie heute stehen die kleinen und großen Museumsbesucher mit glänzenden Augen vor der Scheibe. Buchheims Riesen-Zirkus Buffi kennt jeder. Aber wussten Sie, dass in der Grünen Galerie in Feldafing ein anderer Zirkus Buffi stand? Kleiner im Format, aber voller, schmuckreicher, lebendiger? Nun wird ist er erstmals neben seinem größeren Bruder im Buchheim Museum zu bestaunen sein.

Seit drei Jahren gehört Schloss Zwergapfelkern zu den klein-großen Attraktionen des Buchheim Museums. Mit Taschenlampen können die Besucher das im Maßstab 1:25 errichtete Schlossmodell erkunden. Es enthält eine schier unermessliche Folge von Räumen, die sich in detailverliebter Präzision in den Stilen der Romanik, der Gotik, der Renaissance und des Barocks präsentieren. Ausgestattet ist das Wunderwerk mit selbstgebau- ten Möbeln und kunsthistorischen Preziosen. Sein Urheber ist der Bühnenbildner Herbert Scherreiks (1930–2016). Umgeben von hinreißenden Bühnen- und Kostümentwürfen Scherreiks erstrahlt das Schloss nun in neuer alter Pracht.


2020 im Museum

Herzlich Willkommen
Das Buchheim Museum ist geöffnet

Neue Bleyl-Leihgabe im Buchheim Museum
Ansicht von Oberstdorf

ERICH HECKEL. EINFÜHLUNG & AUSDRUCK
30.10.2020 – 07.03.2021

BRÜCKE. EINE AUSWAHL
20.10.2020 – 21.03.2021

WIND. JAHRESAUSSTELLUNG DER GEDOK
24.10.2020 – 21.02.2021

DAS BOOT
Voraussichtlich ab Herbst 2020

KUNO DÜMLER – PARADIESGARTEN IM OBERLAND
Bis 31.12.2020

MS Phantasie geht im Museumspark vor Anker
Gewichtige Neuanschaffung im Buchheim Museum

WIEDERENTDECKT! RAHMEN UND BILDER DER BRÜCKE-KÜNSTLER
Der Film zur abgesagten Ausstellung

Buchheim Museum Online
Virtueller Kunstgenuss in Zeiten sozialer Distanzierung

Die Gemälde im Expressionistensaal erstrahlen in neuem Licht
Neue LED-Leuchten

Das Buchheim Museum geht online
Ergebnisse der Provenienzforschung

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN
Seit 03.02.2018

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram