Bernrieder Kunstausstellung

Auswahl im Museum von 30.07 bis 10.09.2023

Seit nunmehr 47 Jahren findet im Sommer die große Bernrieder Kunstausstellung an verschiedenen Orten im Ortskern von Bernried statt. Das Besondere an dieser beliebten Verkaufsausstellung ist, dass jede und jeder daran teilnehmen kann – der internationale Profi genauso wie der regionale Amateur. Seit einigen Jahren nimmt auch das am Ortsrand gelegene Buchheim Museum an der Schau teil. Julia Behrend und Claudia Lamas Cornejo, die Registrarin und die PR-Referentin des Museums, haben dieses Jahr den musealen Teil des Kunstereignisses kuratiert. Dabei haben sie von dem Privileg Gebrauch gemacht, die für sie interessantesten Künstlerinnen und Künstler auswählen zu dürfen. Rund 30 Gemälde sind ab Sonntag, 30. Juli zu sehen, je zwei bis drei Werke von Anna Bellmann, Gerd Eisenblätter, Britta Göckeritz, Robert Ischwang, Ariane Koch, Doris König, Alessandra Motta Rees, Thomas Popp, Judith Reiter und Gabriele Strehlau. Der Museumsdirektor Daniel J. Schreiber führt um 15 Uhr durch die Ausstellung, die sich dieses Jahr im Turm des Museums, im dritten Stock befindet.

Gastkünstlerin des Buchheim Museums ist die Kinderärztin und Psychotherapeutin Regine Staudt aus Passau. Seit 2013 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre sieben Arbeiten im Buchheim Museum bilden eine eigene kleine Ausstellung in der Ausstellung. Kennzeichnend für ihre skulpturalen Figurendarstellungen ist eine hieroglyphenhaften Verknappung. Köpfe, Arme und Beine lässt sie einfach weg. Stattdessen werden uns Kleider vor Augen geführt, die wie von innen belebt wirken, ohne jedoch körperhaft gefüllt zu sein. Die drei aus Drahtgeflecht gebildeten Leiber rufen das Bild dreidimensionaler Bleistiftskizzen hervor. Bei den vier Arbeiten aus hinterleuchtetem Transparentpapier erzielt die Künstlerin dagegen eine malerische Wirkung. Immer ist es die Kunst der Andeutung und Weglassung, mit der Staudt bei den Betrachtern das innere Bild einer differenzierten Persönlichkeit aufscheinen lässt. Mit ihr führt Museumsdirektor Daniel J. Schreiber um 16 Uhr ein Gespräch.


2024 im Museum

LEO VON KÖNIG. LIEBE, KUNST & KONVENTIONEN
02.12.2023 – 07.04.2024

DIRECTOR'S CUT – BUCHHEIMS EXPRESSIONISTEN
20.02.2024 – Januar 2025

Afrika & Ozeanien
Neue Präsentation von Objekten der Sammlung Buchheim im Turmsaal im 3. Stock

FRANZ S. GEBHARDT-WESTERBUCHBERG (1895–1969)
Porträt eines Malerlebens
02.03. – 09.06.2024

LOTHAR-GÜNTHER BUCHHEIM UND DER KUNSTMARKT
16.03. – 16.06.2024

SAMMLUNG BUCHHEIM – INSIDE OUT?
27.04.2024 – Januar 2025

SAMSELSURIUM – DIE WELT VON PAUL MAAR
29.06. – 15.9.2024

SCHUBLADENWERKE
06.07. – 03.10.2024

Bernrieder Kunstausstellung
Auswahl im Museum von 28.07 bis 18.08.2024

KARL VALENTIN UND DIE MUSIK
31.08. – 01.12.2024

WIEDERENTDECKT & WIEDERVEREINT
Rahmen und Bilder von Ernst Ludwig Kirchner
28.09.2024 – 12.01.2025

MUSICAL SWINGS
Schaukeln · Spaß haben · Träumen · Genießen

DAS BOOT
Seit 31.07.2021

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN
Rekonstruktion der Villa Buchheims in Feldafing

Abbildung: Ariana Koch, Azoren
Ariana Koch, Azoren

Abbildung: Eiszeit 1
Alessandra Motta-Rees, Eiszeit 1

Besuchen Sie uns auf Instagram