Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Lothar-Günther Buchheim: Vagabund und Flußpirat

Mit dem Faltboot auf der wilden Drina

Verlag Langen Müller Herbig
EUR 17,95 zzgl. EUR 2,50 Versandkosten

Übersicht


Herausgegeben von Diethild Buchheim.
Mit einem Vorwort von Karl Stankiewitz.
1. Auflage 2010, 160 Seiten, mit 21 Fotos
ISBN: 978-3-7844-3217-5
EUR 17,95 zzgl. EUR 2,50 Versandkosten
Verlag Langen Müller Herbig


"Ich bin an der Drina - endlich! Man hat mir vielerlei erzählt, Verheißungsvolles und Abschreckendes von wilden Schwällen, unbefahrbaren Stellen, hinterhältigen Flößern und einem langen, tiefen Canyon. Die Luft hängt feucht und schwer zwischen Felswänden, die in ihrer Kahlheit frösteln. An den Baumstümpfen hängt Dunst wie weißliche Tücher."

Mit großer Ausdruckskraft erzählt der Autor von "Das Boot" von der Suche nach Freiheit.

Eine literarische Entdeckung: das bisher unveröffentlichte Manuskript des jungen Buchheim über seine abenteuerliche Reise 1938 auf der Drina. Mit seinem kleinen Faltboot, genannt Stups, war er unterwegs durch enge Schluchten, rauschende Stromschnellen, immer auf der Suche nach Freiheit und dem Gefühl, wirklich und wahrhaftig zu leben. Vom pulsierenden Istanbul startete er sein Abenteuer auf dem wilden Fluß, begegnete mutigen Flößern, unbarmherzigen Banditen und freundlichen Menschen, die mit ihm ihr karges Mahl teilten. Meisterhaftgeschrieben - bereits hier sind der Sog und die literarische Kraft des späteren Bestsellerautors spürbar.

Mit 21 Photographien von Lothar-Günther Buchheim.