Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Geburtstagfest: Ein Jahr Buchheim Museum

Knapp über 280.000 Besucher im Eröffnungsjahr!

Pressemeldung, 31.05.2002

Lothar-Günther Buchheim und Frau Diethild begrüßten zur Jahresfeier des Buchheim Museums, am 26. Mai 2002, ihre Museumsgäste persönlich. Die Besucherin des Jahres, Miriam Lorber aus München - sie war der 281910. Besucherin seit Eröffnung im vergangenem Mai - erhielt von Lothar-Günther Buchheim ein signiertes Exemplar der Luxusausgabe seiner "Tropen in Feldafing". Auch neun nach ihr kommende Besucher, darunter Gäste aus Budapest, Leipzig, München und Paris, durften sich über signierte Bücher von Lothar-Günther Buchheim freuen.

Allein am Sonntag strömten über 1.300 Besucher ins Buchheim Museum. Nach einem Rundgang durch die Sammlungen, erfreuten sich viele am Standkonzert der Bernrieder Blasmusik oder zogen mit Gewinnen der Großen Jubiläumstombola von dannen. Das neue Museumsschiff, die "Phantasie", war bis auf den letzten Platz besetzt.


Lothar-Günther Buchheim
mit der Besucherin des Jahres (links).
Foto: W. Englisch



Die neun Gewinner mit der Besucherin
des Jahres vor dem Museum.
Fotos: W. Englisch

Aktuell im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG. GERLINGER – BUCHHEIM ! Ausstellung im Buchheim Museum vom 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

NONNENSPIEGEL UND ZIRKUSSCHWEINE Ausstellung vom 13. Oktober 2017 bis 18. Februar 2018

100.000 Besucher in 2017 im Buchheim Museum Museumsdirektor Daniel J. Schreiber händigt den Ehrengästen eine Jahreskarte aus

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!: Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum
<