Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Signierstunde mit Lothar-Günther Buchheim

Am Sonntag, dem 14. September 2003

15.00 Uhr Buchheim Museum, Bernried, und 16.30 Uhr Villa Maffei, Feldafing, in der Ausstellung "Lothar-Günther Buchheim. Der Maler"

Pressemeldung, 09.09.2003

Lothar-Günther Buchheim signiert am kommenden Sonntag, dem 14. September 2003, seine Kunstbücher, Romane und Kataloge an zwei Orten: um 15 Uhr im Foyer des Buchheim Museums, und um 16.30 Uhr in der Villa Maffei, dem Sitz der Buchheim Stiftung, wo seit 15. August rund 120 Landschaftsbilder gezeigt werden, die Buchheim in Italien, Spanien, in der Bretagne und der Südsee, vor allem aber am Starnberger See gemalt hat.

Die Ausstellung in der Maffeivilla in Feldafing, Seestraße 4
ist von Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet
(montags geschlossen). Führungen nach Vereinbarung (08158-997050) sowie Mittwoch, Freitag und Sonntag, um 14.15 Uhr.

Dr. Clelia Segieth, Kuratorin des Buchheim Museum


Lothar-Günther Buchheim
Foto: Buchheim Museum, W. Englisch

Aktuell im Buchheim Museum

NOLDE. DIE GROTESKEN Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

10. Tagung zur Hinterglaskunst Vom 13. bis 14. Oktober 2017 im Buchheim Museum

100.000 Besucher in 2017 im Buchheim Museum Museumsdirektor Daniel J. Schreiber händigt den Ehrengästen eine Jahreskarte aus

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

NOLDE. DIE GROTESKEN: Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017
<