Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Neuer Workshop für Kinder: Schattenspiel

Samstag, 12. April 2003, 14-17 Uhr

Pressemeldung, 14.03.2003

Was sind Wayang Golek und Wayang Kulit Figuren? Woraus sind sie gemacht und zu welchem Zweck werden sie gefertigt? Welche Charaktere verbergen sich hinter den einzelnen Figuren?

Gabi Hüttl erzählt euch vom indonesischen Schattenspiel und zeigt euch die schönsten Figuren der Sammlung Buchheim.

Dann werden wir aus den verschiedensten Materialien Stabpuppen bauen. Dazu hören wir Gamelan Musik, die auch während der Schattenspielaufführungen in Indonesien gespielt wird.

Für Kinder ab 8 Jahre und älter. Teilnahmegebühr pro Kind EUR 10,- (inkl. Material und Museumseintritt). Teilnehmerzahl: 12 Kinder. Anmeldung Tel. 08158-997050.


Was Nele und Stella beim Schattenspielworkshop gemacht haben.

Aktuell im Buchheim Museum

PURRMANN UND DER EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 2. April bis 9. Juli 2017

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

CHRISTIAN HECHTL – WISSENSCHAFTLICHE NOTIZEN 19. bis 28. Mai 2017 im Buchheim Museum

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2017 Serviceinfos und Termine - buchbar ab 1. Januar 2017

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

PRALLES, DRASTISCHES, SINNLICHES Video-Portrait: Karl-Heinz Richter im Buchheim Museum!

HOLMEAD. MEISTER DES KRUDEN EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

NOLDE UND DAS GROTESKE Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 8. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums: Impressionen aus Bernried
<