Die Kaltnadelradierung

Werkstatt im Buchheim Museum, Sonntag, 02.05.2004, 14-17 Uhr

Drucktechniken erproben (Teil II). Für experimentierfreudige Jugendliche (ab 10 Jahre) und Erwachsene.

Pressemeldung, 25.04.2004

Rembrandt, Matisse, Schiele, Beckmann, Chagall und die "Brücke"-Maler waren Meister im Umgang mit der Radiernadel. Die Kunst des Kaltnadelradierens kann man jetzt in der "Werkstatt des Buchheim Museums" kennen lernen.

Anna Scharlipp führt vor Radierungen von Heckel, Beckmann und Marc Chagalls Illustrationen zu seiner Autobiographie "Mein Leben" (1922/23), die derzeit im Rahmen der Sonderausstellung "Marc Chagall - Sammlung Buchheim" gezeigt werden, in die Materie ein. Anschließend geht's ans Radieren und Drucken.

Teilnahmegebühr inkl. Eintritt und Material: Jugendliche EUR 7,50, Erwachsene EUR 15,00; Anmeldung: 08158-997050.

Aktuell im Buchheim Museum

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK 29. September 2018 bis 3. Februar 2019

Dix & Pechstein – der Erste Weltkrieg in Bildern Ausstellung vom 10.11.2018 bis 23.03.2019

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 3. Februar 2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29. September 2018 bis 3. Februar 2019
<