Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Werkstatt im Buchheim Museum

Programm Januar bis Mai 2005

Pressemeldung, 09.12.2004

Alle unsere Workshops sind nicht nur für Kinder und Jugendliche gedacht, sondern auch für experimentierfreudige Erwachsene.

Für das neue Jahr haben wir uns ein besonderes Programm ausgedacht, das der ganzen Familie Freude machen kann (siehe unten).

Das gemeinsame Arbeiten und Erleben fördert nicht nur das Miteinander. Kinder und Jugendliche sind offener und unvoreingenommener: Ihre Art des Wahrnehmens regt an, eingeübte Sehweisen zu hinterfragen und mit anderen und neuen Augen zu sehen.

Die Teilnahmegebühr beträgt für alle Workshops inkl. Material und Museumseintritt pro Kind / Jugendliche EUR 7,50, pro Erwachsener EUR 15,- (Anmeldung bitte unter 08158-997050 oder per E-mail).


16. Mai 2005, 14-17 Uhr
Die Pfingstwerkstatt am Pfingstmontag
Wenn Ihr diesen phantastischen Überraschungsworkshop verpasst, seid ihr rechte "Pfingstochsen". Wer nicht weiß, was ein Pfingstochse ist, sollte unbedingt zu unserem Workshop kommen und den Tag nicht in der Stadt verschlafen. Also raus ins Grüne! Und vergeßt nicht, Eure Badehose und Euren Ideenkoffer mitzubringen.


1. Mai 2005, 14-17 Uhr
Flower Power
Hurra, die "Phantasie", unser Museumsschiff, fährt wieder! Kommt doch mit der ganzen Familie und Euren Freunden und lasst Euch die frische Seeluft um die Nase wehen ... Gabi Hüttl filzt mit Euch einen bunten Blütenteppich und auch Ketten und ziemlich verrückten Haarschmuck. Dazu wird getrommelt und Musik gemacht. Ihr werdet sehen: Das wird ein Riesenspaß und ein wunderschöner Maiausflug dazu. Unser Tipp: Picknick mitnehmen und vorher am See irgendwo Brotzeit machen ...


28. März 2005, Ostermontag, 14 - ca. 15.30 Uhr
ACHTUNG! Alle Kinder können mitmachen, keine Teilnahmegebühr!
Das verlorene Osterei
Klar doch: Der Osterhase hat auch im Park des Buchheim Museums allerhand Süßes, aber auch Nützliches, Komisches und Lustiges versteckt ... Mitsuchen dürfen alle Kinder, die Lust dazu haben. Wir starten um 14 Uhr. Wenn Ihr hinter alle Büsche und Bäume geguckt und den Park durchstöbert habt, lesen wir Euch die seltsame Geschichte vom verlorenen Osterei vor.


6. Februar 2005, Faschingssonntag, 14-17 Uhr
Carnevalissimo
Wir zeigen Euch Masken aus Afrika, Indonesien, Mexiko und Europa und erzählen Euch von den Gebräuchen und Vorstellungen, die in den verschiedenen Ländern mit dem Maskentragen verbunden sind. Dann wird's carnevalissimo: Ihr macht Euch Eure eigene Maske und auf geht's zum lustigen Umzug rund ums Buchheim Museum. Bitte bringt Eure Musikinstrumente mit. Mit Gabi Hüttl.


Weitere Informationen zur "Werkstatt im Buchheim Museum" sind auf der Kinderseite abrufbar.

Dr. Clelia Segieth
Kuratorin des Buchheim Museum

Aktuell im Buchheim Museum

NOLDE. DIE GROTESKEN Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

10. Tagung zur Hinterglaskunst Vom 13. bis 14. Oktober 2017 im Buchheim Museum

100.000 Besucher in 2017 im Buchheim Museum Museumsdirektor Daniel J. Schreiber händigt den Ehrengästen eine Jahreskarte aus

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!: Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum
<