Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Carneval in Venedig - Fotografien von Lothar-Günther Buchheim

Kabinettausstellung vom 12.02. bis 13.03.2011

Pressemeldung, 09.02.2011

„Alles bewegt sich hin zur Piazza San Marco, vorbei an den Gondelländen, wo an einen der schief und wie verrenkt aus dem trüben Wasser ragenden Pfähle sich ein Gevatter Tod mit Stundenglas und Hippe lehnt und die Szenerie höhnisch bleckend begrüßt.

Und jetzt - von den Stufen zu Füßen der Säule mit dem geflügelten Markuslöwen, dem Wahrzeichen der Serenissima herab - welch ein Blick! Die ganze Piazza San Marco, der schönste Platz der Welt eine Festhalle, deren Dach der Himmel ist, ist ein einziges wogendes Treiben, ein riesiger Markt mit Flaneuren und dick geballten Menschengruppen hier und da. Im ersten Hinschauen sieht es aus, als würden da Reden gehalten oder Kunststücke vorgeführt, aber im Kern jeder dieser Gruppen haben sich die allerprächtigsten Masken, die ich je zu sehen bekam, gruppiert.“

Aus: L.-G. Buchheim, Carneval in Venedig

Die morbide Schönheit Venedigs faszinierte den Fotografen Lothar-Günther Buchheim über Jahrzehnte immer wieder. Glanz und Historie fesselten ihn ebenso wie der Blick hinter die bekannte Schauseite. Und so bestechen auch seine Fotografien vom Carneval in Venedig nicht nur durch den vordergründigen Farbrausch und ein Schwelgen in üppigen Kostümen und bizarren Masken. Sie stellen stets auch die Frage nach dem Rollenspiel und den Menschen, die sich, aus welchen Gründen auch immer, hinter der Kostümierung verbergen.

Beredt ergänzt Buchheims Text das visuelle Schauerlebnis durch amüsante Geschichten, Beobachtungen am Rande und hintergründige Andeutungen.

Bis zum 13.03.2011 ist nun eine Auswahl von Buchheims Carnevals-Fotos im Buchheim Museum zu sehen. Die Broschüre zur Ausstellung ist zum Preis von EUR 7,80 im Museumsladen erhältlich.

Dr. Clelia Segieth
Kuratorin des Buchheim Museum
im Februar 2011










Aktuell im Buchheim Museum

NOLDE. DIE GROTESKEN Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

Music and Picnic in the Park Open Air Konzert mit Max Grosch & Friends am Sonntag, 30. Juli 2017, 20 Uhr

Bernrieder Kunstausstellung Eröffnungsfrühschoppen am 30. Juli im Klosterhof Bernried

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE: Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017
<