Termine im Museum


Samstag, 28.09.2019, 15.30 Uhr

TIGERENTEN-THEATER: RIESENPARTY FÜR DEN TIGER

Eine Schauspielerin trägt vor. Der kleine Tiger seinen Geburtstag. Alle kommen: der große dicke Waldbär, das kleine Schwein, Förster Grimmel, Günter Kastenfrosch und der kleine Mann mit der langen Nase. Die Party beginnt und nimmt einen Verlauf, mit dem keiner gerechnet hat.

Mehr


Samstag, 16.11.2019, 17.00 Uhr

PAULA MODERSOHN-BECKER. AUFBRUCH IN EIN NEUES JAHRHUNDERT

Eröffnung der Ausstellung

Mehr


Samstag, 29.02.2020, 11.00 Uhr

PAULA MODERSOHN-BECKER. AUFBRUCH IN EIN NEUES JAHRHUNDERT

Führung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller, EUR 8,- zuzüglich Eintritt

Paula Modersohn-Becker gehört ohne Frage zu den bedeutendsten Erscheinungen des deutschen Expressionismus (Lothar-Günther Buchheim). Sie gilt als Pionierin, die noch vor den »Brücke«-Künstlern die Moderne von Paris nach Deutschland brachte. Nun wird das Werk der frühen Avantgardistin im Buchheim Museum durch eine große Ausstellung umfassend gewürdigt. Durch eine vergleichende Betrachtung mit Werken der »Brücke« sowie gemeinsamen Vorbildern wird die Pionierfunktion der jungen Frau für die deutsche Moderne eindrücklich erlebbar.

Mehr


FÜHRUNGEN

Jeden Sonntag und an Feiertagen um 14.30 Uhr zeigen qualifizierte Museumsführerinnen und -führer Ihnen die  Werke der aktuellen Ausstellungen. Die Teilnahme kostet jeweils € 3,50 zzgl. Eintritt.

FÜR KINDER

Jeden Samstag und Sonntag, 11-17 Uhr
OFFENES ATELIER
Alle die nicht nur schauen, sondern wie Janosch selbst Geschichten mit Bildern und Worten erzählen wollen, sind herzlich ins LABOR DER PHANTASIE eingeladen. Pinsel und Farben stehen ebenso bereit wie fachkundige Betreuung durch Künstler. Für Kinder ab 6 Jahren, jünger nur in Begleitung. Die Teilnahme ist frei mit gültiger Eintrittskarte.

FERIENKURSE
Erstmals 2019 gibt es  Ferienkurse der Phantasie im Buchheim Museum! Die wochenweise buchbaren Kurse für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren bieten ein niveauvolles und abwechslungsreiches Programm mit Kunst, Natur und jeder Menge Spaß. Zusammen mit den Betreuern besichtigen die Kinder das Museum und begeben sich auf Streifzüge durch den Museumspark. Draußen oder im Labor der Phantasie wird künstlerisch gearbeitet.

Sonntag, 4. August, 11. August, 1.9., 8.9., 22.9., 29.9., 6.10., 20.10., 27.10., jeweils um 14 Uhr
FAMILIENFÜHRUNG
Wer wissen möchte, wie die Tigerente laufen lernte, wie ein Janosch-Film entsteht und welche glücklichen Kinder Janosch neben Tiger, Bär und Günter Kastenfrosch noch hervorgebracht hat, der ist hier genau richtig: eine Führung für die ganze Familie!

Sonntag, 14., 21., 28. Juli, 4. August, 8., 15., 22. September, 6., 13., 20., 27. Oktober, 3. November, 14-17 Uhr
ICH MACHE EINEN EIGENEN FILM
Hier werden Kinder selbst zu Filmemachern! Die Stop-Motion-Technik macht es möglich. Selbstgemachte Knetfiguren werden bewegt, fotografiert und mit dem Computer animiert. Die entstandenen Filme werden auf YouTube hochgeladen und können jederzeit von Zuhause aus angesehen werden.

Sonntag, 11., 18., 25. August, 1. September, 14-16 Uhr
ICH MACHE EIN EIGENES BILDERBUCH
Bei Janoschs Papa Löwe dürfen alle Kinder glücklich sein. Jeder Wunsch wird erfüllt. Was macht Dich glücklich? Male deine Ideen und schreibe eine kleine Geschichte dazu! Dieser Workshop richtet sich an die ganze Familie. Am Ende bekommst du ein Buch mit allen Bildern und Texten, die an diesem Nachmittag entstanden sind. Für Kinder ab sechs Jahren und alle, die wieder einmal Kind sein wollen.

KINO IM MUSEUM

Die Kinofilme »Oh, wie schön ist Panama« und »Komm wir finden einen Schatz« werden in voller Länge im Vortragssaal gezeigt.

In der Janosch-Ausstellung, inmitten der originalen Hintergrundbilder, laufen alle 26 dreizehnminütigen Folgen der Fernsehserie.

Teilnahme frei mit gültiger Eintrittskarte.


PDF-Jahresbroschüre 2019

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram