Kommende Termine im Buchheim Museum


Samstag, 15.12.2018, 15.00 Uhr

Direktorenführung durch die Ausstellung

»Unmittelbar und unverfälscht« sollte die Kunst der »Brücke« sein, so steht es im Programm von 1906. Keines der Gründungsmitglieder hat dieses Motto so beständig umgesetzt wie Karl Schmidt-Rottluff. Lothar-Günther Buchheim, »Brücke«-Chronist und Museumgründer, schreibt sogar voller Bewunderung von einer »erschreckenden Konsequenz« Schmidt-Rottluffs; und Fritz Bleyl, ebenfalls Mitbegründer der Künstlergruppe, erkennt schon früh, dass der stattliche, bebrillte junge Mann über die malerische »Pranke des Löwen« verfüge. Diesem epochalen Großmeister des Expressionismus widmet das Buchheim Museum nun eine umfangreiche Retrospektive, die Ihnen Museumsdirektor Daniel J. Schreiber vorstellen wird.


FÜHRUNGEN

Jeden Sonntag und an Feiertagen um 14.30 Uhr zeigen qualifizierte Museumsführerinnen und -führer Ihnen die  Werke der Ausstellung SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK. Die Teilnahme kostet jeweils € 2,50 zzgl. Eintritt.

FÜR KINDER

Jeden Samstag und Sonntag, 11 bis 17 Uhr
OFFENES ATELIER
Alle, die Phantasie nicht nur mit dem Hirn, sondern selbst mit den Händen begreifen wollen, sind herzlich ins LABOR DER PHANTASIE eingeladen. Wasserfarbe, Tusche, Papier und Pinsel stehen ebenso bereit wie eine fachkundige Beratung. Für Kinder ab 6 Jahren, jünger nur in Begleitung, auch Erwachsene sind willkommen! Die Teilnahme ist frei mit gültiger Eintrittskarte.

KINO IM MUSEUM

Teilnahme frei mit gültiger Eintrittskarte

Buchheims Haus
Ein Film von Bernt Engelmann und Gisela Wunderlich über das Feldafinger Wohnhaus von Lothar-Günther Buchheim mit Edmund Stoiber, Kurt Faltlhauser, Michael Skasa, Klaus Doldinger und anderen, 45 Minuten. Täglich im Loop.

Köpfe in Bayern. Lothar-Günther Buchheim
Ein Film von Toni Schmid und Julie Lindner, 45 Minuten, Bayerischer Rundfunk 2007. Täglich im Loop.

AUSSTELLUNGEN 2018

PDF-Download: Jahresprogramm 2018

Aktuell und Vorschau

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29.09.2018 bis 03.02.2019