© Julia Rejmer / Buchheim Museum

Kunstvermittlung


Führungen

Öffentlicher Rundgang

Sonntags bieten wir Ihnen um 15 Uhr wieder unseren öffentlichen Rundgang an. Unsere Kunsthistorikerinnen führen Sie durch die Sonderausstellungen. Die aktuellen Termine sind im Kalender abrufbar.

Teilnahmegebühr 5 €, zuzüglich Eintritt und nur vor Ort an der Kasse buchbar.

Für Gruppen

Gerne vermitteln wir Ihnen eine private Gruppenführung (max. 25 Personen) durch das Buchheim Museum. Wir geben Ihnen eine Einführung in die Sammlungen, die jeweiligen Sonderausstellungen und die Besonderheiten der Architektur. Dabei beantworten wir während der Führung gern Ihre Fragen und gehen auf Ihre besonderen Interessen ein.

Kosten: Deutsch: 150 € (zzgl. Eintritt)

Fremdsprachen: 180 € (zzgl. Eintritt)

Dauer: ca. 60 Minuten

Führungsbeginn: Ab 10.00 Uhr. Letzter Führungsbeginn 90 Minuten vor Schließung.

Bitte bezahlen Sie den Eintritt und das Honorar für die Führungskraft direkt an der Kasse.

Eine Führung kann nur schriftlich gebucht werden. Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bestellung das unten nachfolgende Buchungsformular.

Stornierungen müssen spätestens fünf Werktage vor vereinbartem Führungsbeginn erfolgen. Ansonsten müssen wir leider den vollen Preis für die Führung erheben.

Bitte planen Sie einen Bearbeitungsvorlauf von bis zu sieben Werktagen für Ihre Buchungsanfrage ein.

Für Schulen & Kitas

Altersgemäße Führungen für Schulklassen aller Jahrgangsstufen und aller Schularten sowie Führungen für Kindergärten. Die dialogischen Themenführungen beziehen verschiedene Vermittlungsmethoden und bildnerisch-kreative Praxisteile (in den Ausstellungsräumen) ein.

Deutsch – 60 Minuten

110 € zzgl. 5,00 € pro Schüler*in, 2 Begleitpersonen haben freien Eintritt

Themen:

  • Freunde schlagen Brücken – Die Künstlergruppe »Brücke«

  • Im Zeichen der Farbe – Gemälde und Aquarelle der »Brücke«-Künstler

  • Bilder und Sinnbilder – Parallelen von Malerei und Lyrik im Expressionismus



Erich Heckel, Am Waldteich, 1910, Öl auf Leinwand, Buchheim Museum der Phantasie © Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen

Lieblingsbild. Interaktive Führung

Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Auch für Familien, Schulen und Firmen geeignet.

Zuerst sind Sie dran: Was ist Lieblingsbild? Wer kann sich noch dafür erwärmen? Und warum? Wir wählen, voten und stellen die Bilder vor, um dann gemeinsam die Attraktivität der Favoriten zu erkunden. Inhalte und Methoden werden je nach Gruppengröße und Voraussetzungen entsprechend angepasst.



Ernst Ludwig Kirchner, Mädchenakt im Atelier, 1909, Öl auf Leinwand, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See

Themenführung Außereuropäische Kunst

»Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?« Einladung zum interkulturellen Dialog
Für Erwachsene und Jugendliche. Auch für Schulen ab 8. Klasse und Firmen geeignet.

Faszination Exotik oder Problem Migration? Wir erleben gesellschaftlich geprägte Blickwinkel und Haltungen anhand von Buchheims vielfältigen Sammlungen – und werden danach mit anderen Augen durch den Alltag, den Job oder auf Reisen gehen.

Jenseits von Afrika: Außereuropäische Kunst und Deutscher Expressionismus
Für Erwachsene & Jugendliche. Auch für Schulen ab 6. Klasse und Firmen geeignet.

Schönheit pur: Unter diesem Aspekt werden Buchheims afrikanische und asiatische Sammlungen präsentiert. Der Faszination der Masken und Skulpturen erlagen auch schon die Expressionisten. Unsere Reise erkundet offensichtliche Bezüge und gesellschaftliche Hintergründe.



COLON-Figuren der Baule (Elfenbeinküste), Foto: Julia Rejmer / Buchheim Museum

Workshops

Informationen zur Buchung

Gerne vermitteln wir Ihnen einen privaten Workshop zu Themen im Buchheim Museum. Nach kurzen Impulsen zu den Sammlungen bzw. Sonderausstellungen werden die Teilnehmenden selbst kreativ. Eine ergänzende Führung kann separat dazu gebucht werden.

Kosten: Deutsch: 190 € (zzgl. Eintritt)

Fremdsprachen: 220 € (zzgl. Eintritt)

Dauer: ca. 60 Minuten

Beginn: Ab 10.00 Uhr. Letzter Startzeitpunkt 90 Minuten vor Schließung.

Bitte bezahlen Sie den Eintritt und das Honorar für die Führungskraft direkt an der Kasse.

Ein Workshop kann nur schriftlich gebucht werden. Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bestellung das unten nachfolgende Buchungsformular.

Stornierungen müssen spätestens fünf Werktage vor vereinbartem Führungsbeginn erfolgen. Ansonsten müssen wir leider den vollen Preis für die Führung erheben.

Bitte planen Sie einen Bearbeitungsvorlauf von bis zu sieben Werktagen für Ihre Buchungsanfrage ein.

Kunst für alle: Druckgrafik

Für Erwachsene und für Jugendliche ab Schulalter. Gruppengröße max. 12 Personen.

Gefeiert wurde die Druckgrafik von den Expressionisten sowie von Lothar-Günther Buchheim als demokratische Kunstart, die alle erreichen kann. Druckgrafik verbindet zudem kreative Ideen und handwerkliche Umsetzung perfekt. Das Beste aber ist: Druckgrafik lässt sich wunderbar variieren und vervielfältigen. Dabei können auch mit einfachen Motiven und Techniken ganz neue Bildwelten entstehen. Mit dem erarbeiteten Material kann es dann zuhause weitergehen.

Typisch! Expressiv. Bilder gestalten

Für Erwachsene und für Jugendliche ab Schulalter. Geeignet auch für große Gruppen und Schulklassen. Gruppengröße max. 24 Personen.

Was heißt »expressiver Stil«? Vielfach sind auf den Bildern der Expressionisten neben wirkungsstarken Farben auch kantige Formen, spitze Winkel, gekippte Perspektiven, viel Fläche und vermeintlich grobe Motive zu sehen. Skizzen dazu entstehen bei einer ersten Erkundungstour in der Ausstellung. Aus diesen Ideen und Versatzstücken werden dann im Labor der Phantasie eigene Werke.

Pop-Art. Eine Collage

Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Gruppengröße max. 12 Personen.

Hippie-Motive, schrille Farben, irrwitzige Muster, coole Sprüche, mittendrin Fotografien, Zeitungsausschnitte und Tapetenreste: Das ist die Welt von Lothar-Günther Buchheim 1968. In seinen Pi-Pa-Pop-Postern mischte er Plakatdesign, Moden, Glamour, Stars und Gesellschaftskritik. Die Pop Art liebte die Collage: Damit lässt sich schnell ein tolles Ergebnis erzielen. Mit ausreichend Material wird dabei Kreativität ein leichtes – auch für Teilnehmende ohne jegliche Vorkenntnisse.

Zirkus Buffi – kunterbunt

Für Kinder ab Kindergartenalter, Jugendliche und Familien, Kitas und Schulen. Gruppengröße max. 12 Personen.

Der Zirkus ist ein Symbol für vieles, was in der »normalen« Welt den meisten unerreichbar scheint: waghalsige Akrobatik, poetische Träume, fantastische Tierfreunde, magische Verwandlungen, grenzenlosen Möglichkeiten. Die Espressonisten haben diese Szene geliebt, Lothar-Günther Buchheim hat gleich seinen eigenen »Zirkus Buffi« und das Wunderschwein »Bimbina« erschaffen. Wir entwickeln mit diesen Vorlagen unseren eigenen Bilder-Zirkus.

Paul Maar Workshops

Was für ein bunter Hund! Voller Wunschpunkte
Für Familien, Jugendliche und Kinder ab 5 Jahren.

Nein, das sind keine Sommersprossen – das sind Wunschpunkte im Gesicht des Sams. Und so eine Wunschfigur wollen wir auch, voller Punkte für unsere eigenen Wünsche. So verrückt und spannend wie Paul Maars Geschichtenbuch vom Hund mit Flügeln können auch die Ideen für unseren bunten Wunschhund sein. Vielleicht entsteht sogar ein Glückwunsch-und-Gutschein-Bello, ein Wunschzettel-Wauwau oder ein Gute-Pläne-und-Vorsätze-Fiffi?

Sams, Tojok & Co: Die Kunst der illustrierten Charakterköpfe
Für Erwachsene, Jugendliche und Familien. Auch für Schulen ab 5. Klasse geeignet.

Unverwechselbar heißt nicht kompliziert: Je prägnanter und konzentrierter eine Figur ist, desto typischer. Paul Maar liefert dazu die Steilvorlagen in seiner Buch- und Bilderwelt. Wir erforschen die Kunst der Illustration, entwickeln Leitmotive und erschaffen neue Freunde für Onkel Alwin oder Herrn Bello.

Die Workshops finden während der Ausstellung »Samselsurium – Die Welt von Paul Maar«, 29. Juni – 15. September 2024 statt. Buchungen werden bereits jetzt entgegengenommen.



Paul Maar, Sams in der Hängematte © Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg


Buchungsformular für Führungen & Workshops

* Bitte Pflichtfelder mit * ausfüllen – bitte sieben Werktage Vorlauf beachten (s.o.)


*

*

*


*

*

*

*

*

*

*


Bitte tragen Sie eine ggfs. abweichende Rechnungsadresse im Feld „Nachricht“ an.


Wenn Sie das Google Recaptcha nicht sehen können, akzeptieren Sie bitte alle Cookies.


Personenbezogene Daten werden nach der Organisation einer Führung gelöscht (Datenschutzerklärung).


Beratung & Anmeldung

Anita Weber
E-Mail: fuehrung@buchheimmuseum.de
Tel: +49 8158 997032
Fax: +49 8158 997061

Besuchen Sie uns auf Instagram