Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Natur

Wiesenpfade der Kunst


Foto: EGENCY

Das Buchheim Museum liegt nördlich von Bernried im Höhenrieder Park direkt am Ufer des Starnberger Sees. Ein Spaziergang durch den Park ist ein einzigartiger Natur- und Kunstgenuss. Alte Baumgruppen, verwunschene Teiche, Pagoden, Skulpturen und andere Kunstwerke säumen den Weg vom Besucherparkplatz zum Museumsgebäude. Bei schönem Wetter kann man bis zur Alpenkette blicken. Herrliche Wanderwege führen am See entlang oder durch den Wald zum Dampfersteg und zum Bahnhof Bernried.

König-Ludwig-Weg zum Buchheim Museum

Der König-Ludwig-Weg führt von Berg am Starnberger See nach Füssen. Das Teilstück von Tutzing nach Bernried führt am Starnberger See entlang zum Buchheim Museum. Sie starten am Bahnhof Tutzing Richtung Staatsstraße und wandern über den Johannishügel auf der Trasse des König-Ludwig-Weges nach Unterzeismering. Entlang des Geländes der Klinik Höhenried erreichen Sie das Buchheim Museum. Nach dem Besuch des Museums geht es weiter am Seeufer über Hotel Marina bis zur Schiffanlegestelle (von hier aus Rückfahrt mit dem Schiff möglich) und entlang der Samorau-Promenade bis zum Strandbad Hubl (Bademöglichkeit). Von dort geht es über den Klosterhof durch den Ort zum Bahnhof Bernried. Wer noch nicht müde ist kann weiter auf dem König-Ludwig-Weg bis Seeshaupt wandern.

Streckenverlauf: Bahnhof Tutzing - Buchheim Museum - Bahnhof Bernried (10 km, ca. 2 Stunden)

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!: Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum