Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Workshop: Kunstabenteuer Zirkus Buchheim

Ein fantastisches Spektakel für Kinder am 4.11. um 15 Uhr

Das Buchheim Museum der Phantasie startet in die Herbstferien mit einem besonderen Angebot für Kinder:

Kunstabenteuer Zirkus Buchheim -
Ein fantastisches Spektakel

Mittwoch, 4. November 2009, um 15 Uhr
Mit Anne Funck

Ideal ist der Workshop für Kinder von 4 bis 7 Jahren.

Teilnahmegebühr pro Kind EUR 2,50
Anmeldung bitte telefonisch: 08158-997050

Pressemeldung, 30.10.2009

Ob in Werken der Expressionisten, originellen Skulpturen des Autodidakten Hans Schmitt oder Hinterglasbildern und Laubsägearbeiten Lothar-Günther Buchheims selbst - die glamouröse Welt des Zirkus zieht sich wie ein roter Faden durch die Sammlungen des Museums der Phantasie. Lothar-Günther Buchheim war dem Zirkus leidenschaftlich verbunden, und in den Nachkriegsjahren, als Vergnügen und Ausgelassenheit von alltäglichen Sorgen und Pflichten übertönt wurden, begann er fröhliche Figuren zu sägen und Clowns auf Glas zu malen, die Schweine dressierten und allerlei Kunststücke einübten - inmitten der gefüllten Zuschauerränge ...

Manege frei! Die Zuschauer sind in Spannung, der Vorhang öffnet sich, Licht durchflutet das Zirkuszelt, und mit dem Trommelwirbel treten die ersten Zirkuskünstler auf: Biegsame Akrobaten, dann folgen schon die lustigen Clowns und elegante Dompteure, die ihre Nummern zur Schau stellen. Was bieten sie dar, wie sind sie gekleidet und wer gehört noch zum Zirkus? Anhand von bunten Bildern, afrikanischen Schnitzereien und fröhlichen Holzsägearbeiten beratschlagen wir, welche Zirkusnummern ein aufregendes Programm gestalten, wie man Tiere dressiert und welche Kostüme uns am besten gefallen. Und wenn die Zirkusreiterin ihre Nummer mit Bravour gemeistert hat, klatschen wir einen kräftigen Applaus. Wer will es auch einmal ausprobieren? Eingereiht zu sein im Pferdegalopp, Elefantenmarsch oder die Balance auf einem Seil zu halten ist manchmal gar nicht so einfach ? doch Übung macht den Meister und eines ist sicher: In jedem von uns steckt ein Zirkuskünstler! Nach der Vorstellung des legendären Zirkus Buffi malen wir unsere Lieblingsnummer auf ein Zirkusbild, das wir mit selbstgeschnittenen Luftschlangen und Konfettis bekleben.

Ziel dieser Führung ist es, ausgehend von den Erfahrungen der Kinder, die kindliche Fantasie anzuregen und das komplexe Gefüge Zirkus samt seiner schillernden Seiten mit allen Sinnen zu erkunden. Bunte Geschichten, Such- und Bewegungsspiele sowie eigenes kreatives Gestalten machen den Museumsbesuch zu einem unvergesslichen zirzensischen Erlebnis.

Bitte beachten Sie auch unsere neue Familienkarte:
Diese Kombi-Eintrittskarte für die ganze Familie gilt für zwei Erwachsene und alle dazugehörigen Kinder bis zum Alter von 18 Jahren und kostet nur 15 Euro.

Mit schönen Grüßen aus dem Buchheim Museum

Dr. Clelia Segieth
Kuratorin des Buchheim Museum


L.-G. Buchheim, Clown, Hinterglasbild, 1945
© Buchheim Museum

Aktuell im Buchheim Museum

PURRMANN UND DER EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 2. April bis 9. Juli 2017

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

CHRISTIAN HECHTL – WISSENSCHAFTLICHE NOTIZEN 19. bis 28. Mai 2017 im Buchheim Museum

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2017 Serviceinfos und Termine - buchbar ab 1. Januar 2017

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

PRALLES, DRASTISCHES, SINNLICHES Video-Portrait: Karl-Heinz Richter im Buchheim Museum!

HOLMEAD. MEISTER DES KRUDEN EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

NOLDE UND DAS GROTESKE Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 8. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

PURRMANN UND DER EXPRESSIONISMUS: Ausstellung vom 2. April bis 9. Juli 2017
<