Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Die Blätterwerkstatt

Afrika & Indonesien - Dittis Blätterbilder, Workshop für Kinder am 24.10. um 14.30 Uhr

Die Blätterwerkstatt

Afrika & Indonesien - Dittis Blätterbilder

im Buchheim Museum
am Sonntag 24.10.2010, um 14.30 Uhr

Für alle Kinder ab 6 Jahren
Von und mit Anne Funck
Teilnahmegebühr pro Kind: Eintritt zzgl. EUR 2,50
Anmeldung unter Tel.: 08158 / 9970 0

Der Museumsrundgang mit Schwerpunkt Ausstellung Das Boot  startet um 14.30 Uhr
(Teilnahmegebühr p. P. : Museumseintritt + EUR 2,50)

Pressemeldung, 14.10.2010

Es ist Herbst. Die Natur verwandelt sich, überall raschelt Laub in leuchtenden Farben. Schau mal die Blätter unserer heimischen Bäume an, wie sehen sie aus? Wie fühlen sie sich an und wie riechen sie? Sind sie gefiedert, gesägt, eckig oder rund? Was könntest du daraus wohl machen?

Ditti Buchheim sammelte auf langen Spaziergängen und Reisen kunterbunte, große und kleine, spitze und runde Blätter und verwandelte sie in allerlei Tiere: fröhliche, eitle, treue und hinterlistige- jeder findet hier sein Lieblingsbild. Doch bevor wir Dittis Blätterbilder lesen lernen und den passenden Wahlspruch vorstellen, werden wir vom Fernweh gepackt: Wir besuchen fremde Völker, in Afrika und Indonesien, und sehen ganz genau hin, was sich aus Materialien, die uns die Natur schenkt, formen lässt. Wir entdecken den Zauber, der in afrikanischen Figuren und Masken wohnt, und besuchen den Dalang, den indonesischen Puppenspieler, der sein Publikum stundenlang in den Bann zieht: mit edlen und rüpelhaften Wayang-Figuren, deren Umrisse kunstvoll gearbeitet sind und aufs Feinste ziseliert. Von hinten beleuchtet werfen sie prächtige und magische Schatten auf das Leintuch- wie unsere gepressten Laubblätter, aus denen wir  in eigenes Bild zaubern, natürlich mit passendem Spruch!

Während die Kinder im Workshop Spannendes über fremde Länder und heimische Blätter erfahren, können die Erwachsenen an unserem Museumsrundgang teilnehmen, der sie auch in die aktuelle  Ausstellung "Lothar-Günther Buchheim: Das Boot  - Die Fotografien" (bis 7.November 2010) führt.

Wir grüßen sehr herzlich aus dem Buchheim Museum!

Dr. Clelia Segieth, Kuratorin des Buchheim Museum
und Anne Funck


Dittis Blätterbilder
2001. Wundersame Verwandlungen auf 32 S., beobachtet von L.-G. Buchheim, mit 26 farbigen Abbildungen von Diethild Buchheims Blätterbildern.
EUR 6,50 zzgl. EUR 2,00 ab 3 Expl. EUR 3,00 Versandkosten
Bestellung




Publikumswirksamer Auftritt des stolzen Frederic,
Prachthahn aus Ruanda, beim Federball

Aktuell im Buchheim Museum

PURRMANN UND DER EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 2. April bis 9. Juli 2017

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Eröffnung der Ausstellung am Samstag, 29. April 2017, um 18 Uhr

TANZ IN DEN MAI Mit dem dem rupidoo global music club (ehem. JALLA Club). Am 30. April 2017 ab 19 Uhr im Buchheim Museum.

Experimentelle Farbradierungen in Hayter Drucktechnik Druckvorführung, Samstag, 6. Mai 2017 um 10 Uhr im Buchheim Museum

HELLAUF BEGEISTERND: SIEGFRIED ULMER Ausstellung vom 18.12.2016 bis 30.04.2017

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2017 Serviceinfos und Termine - buchbar ab 1. Januar 2017

DAS SCHÖNSTE VOM SCHÖNEN Kunst von Mitarbeitern des Buchheim Museums

PRALLES, DRASTISCHES, SINNLICHES Video-Portrait: Karl-Heinz Richter im Buchheim Museum!

CHRISTIAN HECHTL – Wissenschaftliche Notizen 20-28. Mai 2017 im Buchheim Museum

HOLMEAD. MEISTER DES KRUDEN EXPRESSIONISMUS Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

NOLDE UND DAS GROTESKE Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 8. Oktober 2017 bis 21. Januar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums: Impressionen aus Bernried
<