Abonnement des E-Mail-Newsletters des Buchheim Museums

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.



Maiausflug ins Buchheim Museum

Natur- und Kunsterlebnis am 1. Mai verbinden

Aktuelle Sonderausstellung bis 12.6.2010:
Chagall, Picasso, Kirchner, Beckmann, Kokoschka... Buch & Kunst der Moderne

Überraschung am 1. Mai:
Die ersten 10 Familien, die ins Museum kommen und eine Familienkarte lösen, (EUR 19,- für 2 Erwachsene und 3 Kinder) erhalten einen Picknickkorb mit Bernrieder Leckereien.

Öffnungszeiten am 1. Mai: 10 - 18 Uhr

Museumsrundgang ab 14.30 Uhr
(Museumseintritt + EUR 2.50)

Pressemeldung, 28.04.2010

Was gibt es Schöneres am 1. Mai als einen Ausflug an den Starnberger See mit Schifferl fahren, Seeluft und Alpenblick genießen, am See entlang wandern und einem Picknick auf der grünen Wiese? All dies lässt sich bei einem Besuch des unmittelbar am See gelegenen Buchheim Museums wunderbar verbinden!

Dazu bietet das Restaurant-Café "Phoenix im Buchheim Museum" frisch gepresste Säfte aus Kiwi, Banane, Ananas, Orange und Honigmelone an sowie eine alkoholfreie "Maibowle" für die ganze Familie.

Im Museum erwarten Sie nicht nur auserlesene Kunstwerke wie die weltberühmte Buchheim'sche Expressionistensammlung mit Meisterwerken von Max Beckmann, Lovis Corinth sowie von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel und weiteren Malern der Künstlergemeinschaft "Brücke", sondern auch viel Heiteres, Lustiges und Amüsantes für die ganze Familie: Lothar-Günther Buchheims Riesenzirkus "Buffi", Ditti's Blätterbildermenagerie, Karusselltiere, überlebensgroße Giraffen und Fußballer im Park und vieles andere mehr...

Und für alle, die Chagall, Picasso, Barlach, Kokoschka und andere Künstler der klassischen Moderne schätzen, ist die als Schau- und Lesevergnügen konzipierte aktuelle Ausstellung Buch & Kunst der Moderne geradezu ein Muss. Denn neben Chagalls Illustrationen zu La Fontaines "Fabeln" und zur Bibel, Picassos Lithographien zu "Carmen" und zu Sonetten des spanischen Barockdichters Góngora sind einzigartige bibliophile Gesamtkunstwerke ausgestellt wie etwa Kirchners Band "Umbra vitae". Viele dieser Werke wurden faksimiliert. Und so hat man die einzigartige Gelegenheit, in diesen Büchern zu blättern und darin zu schmökern. Nach Ausstellungsende verschwindet all diese Pracht wieder für Jahre in den Museumsdepots.

Und natürlich darf an einem 1. Mai eine zünftige Maifeier nicht fehlen. Wer die erleben und sehen will, wie alte Traditionen heute gelebt werden, begibt sich um etwa 9.30 Uhr in den Ortskern von Bernried. Dort wird der Martinsbrunnen in der Dorfstraße aufgedreht und dann wird kräftig gefeiert mit dem Trachtenverein und der Bernrieder Blasmusik...

Ein rundes Programm zum 1. Mai also im und rund ums Buchheim Museum herum!

Unser Tipp: Kombiticket Bayerische Seenschiffahrt + Museumseintritt pro Person EUR 19,-
(Info: www.seenschifffahrt.de).

Dr. Clelia Segieth
Kuratorin des Buchheim Museum





Fotos: Winfried Englisch

Aktuell im Buchheim Museum

NOLDE. DIE GROTESKEN Ausstellung vom 23. Juli bis 15. Oktober 2017

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017

10. Tagung zur Hinterglaskunst Vom 13. bis 14. Oktober 2017 im Buchheim Museum

100.000 Besucher in 2017 im Buchheim Museum Museumsdirektor Daniel J. Schreiber händigt den Ehrengästen eine Jahreskarte aus

JAWLENSKY: KOPF IN BLAU Neu im Buchheim Museum ab 16. Juli 2017

HERBERT SCHERREIKS: SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 29. April 2017 im Buchheim Museum

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! Die Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum

Neue Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! 28. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

HOLMEAD: KRUDE KÖPFE: Ausstellung vom 16. Juli bis 3. Oktober 2017
<