Ferienspecial für Freunde bayerischer Genüsse

Weißwurst-Frühschoppen mit der Bernrieder Blasmusik

Sonntag, 4.9.2011, 11 bis 13 Uhr

Pressemeldung, 30.08.2011

Wer meint, unser Weißwurst-Frühschoppen mit der Bernrieder Blasmusik am letzten Ferienwochenende würde sich nicht mit den Buchheim'schen Sammlungen vertragen, irrt.

Denn Buchheim hatte ein großes Faible für bayerische Volkskunst wie für Volks- und Völkerkundliches überhaupt. Und immer waren es die Auftritte der Bernrieder Blasmusik, die Buchheims Geburtstage und die wichtigen Ereignisse des Museums begleiteten.

Während also im Museum Hans Schmitts Skulptur eines gestandenen Bayers mit Lederhosen und Wadlstrümpf' und die Trachtler auf den Bildern von Max Raffler darauf warten, von den Besuchern entdeckt zu werden, kredenzen die Pähler Landfrauen vor dem Museum, auf der Terrasse „Panama Girls“, vorzügliche Weißwürst' und Brezn. Und die Bernrieder Blasmusik – selbstverständlich tragen alle Musiker Bernrieder Tracht – bietet authentische Volksmusik und ein abwechslungsreiches Programm.

Wer da nicht vor der Wiesn schon in Stimmung kommt, ist selber Schuld. Dazu gibt's das Feeling bei uns gratis und das noch mit Blick auf den See und die Alpen! Die Weißwürst und die Brezn haben natürlich ihren Preis (zwei Weißwürste mit Brezn € 3,50).

Derart mit Weißwürsten gestärkt und noch mit der Blasmusik im Ohr, ist man bestens gerüstet für die Entdeckungstour durch das Buchheim Museum. Vor allem sollte man neben den volkskundlichen Sammlungen unbedingt auch die beiden Sonderausstellungen besuchen: Sommerfreuden – Badefreuden und Die Blaue „Brücke“, die anläßlich des hundertjährigen Jubiläums des „Blauen Reiter“ gezeigt wird. In diesem Zusammenhang: auch die „Blauen Reiter“, insbesondere Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, schätzten bayerische Volkskunst; sie waren für sie eine wichtige Quelle der Inspiration.

Immer herzlich willkommen im Buchheim Museum!

Mit schönen Grüßen

Dr. Clelia Segieth
Kuratorin des Buchheim Museums


Die Bernrieder Blasmusik


Der Bayer, Holzskulptur von Hans Schmitt

Fotos: Buchheim Museum

Aktuell im Buchheim Museum

ERWIN PFRANG. GEDACHT DURCH MEINE AUGEN 16. März bis 23. Juni 2019

JAWLENSKY, BECKMANN, KAUS. SAMMLUNG BUCHHEIM 16. Februar bis 5. Mai 2019

GEMÄLDE DER »BRÜCKE«. SAMMLUNGEN GERLINGER + BUCHHEIM Ab 26. Februar 2019

KAREN MÜLLER – MEIN EIGENER WEG Bis zum 7. Juli 2019

Tanz in den Mai mit DJ Rupen Dienstag, 30.04.2019 ab 19 Uhr im Museum der Phantasie

Mit dem Schiff ins Museum und Mondschein-Fahrten 2019 Serviceinfos und Termine

KUNST / KÜNSTLICHE INTELLIGENZ 6. April bis 7. Juli 2019

»BRÜCKE« FREUNDINNEN UND FREUNDE 6. April bis 7. Juli 2019

KUNO DÜMLER - PARADIESGARTEN IM OBERLAND 6. April bis 6. Oktober 2019

WELCOME HOLMEAD! 18. Mai 2019 bis 26. Januar 2020

JANOSCH UND SEINE GLÜCKLICHEN KINDER 13. Juli bis 3. November 2019

ZIRKUS BUFFI Der Ur-Zirkus aus der Grünen Galerie in Feldafing

SCHLOSS ZWERGAPFELKERN Ab 20. Juli 2019

BERNRIEDER KUNSTAUSSTELLUNG 28. Juli bis 29. September 2019

DAS BOOT Ab 19. Oktober 2019

PAULA MODERSOHN-BECKER. AUFBRUCH IN EIN NEUES JAHRHUNDERT 16. November 2019 bis 15. März 2020

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 03.02.2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

Tanz in den Mai mit DJ Rupen: Dienstag, 30.04.2019 ab 19 Uhr im Museum der Phantasie
<