WIND. JAHRESAUSSTELLUNG DER GEDOK

24.10.2020 – 21.02.2021

Die GEDOK, 1926 als »Gemeinschaft Deutscher und Oesterreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen« gegründet, ist als Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. bis heute das älteste und europaweit größte Netzwerk für Künstlerinnen aller Kunstgattungen. Die Jahresausstellung 2020 der GEDOK München findet im Buchheim Museum und im umliegenden Park statt. Durch einen Wettbewerb werden die teilnehmenden Künstlerinnen ermittelt. Ihr gemeinsames Thema ist der Wind – vom Hauch bis zum Hurrikan.


2020 im Museum

Herzlich Willkommen
Das Buchheim Museum ist geöffnet

Neue Bleyl-Leihgabe im Buchheim Museum
Ansicht von Oberstdorf

»WAHRHEITSMALEREI«. EXPRESSIVER REALISMUS AUS DER SAMMLUNG HIERLING
30.05. – 18.10.2020

GAYMANNS VIRUS-VISIONEN
26.06. – 11.10.2020

Theater für Kinder im Park des Buchheim Museums
„Sängerkrieg der Heidehasen“ von James Krüss am 15.08.2020

BECKMANN & BRÜCKE
18.07. – 18.10.2020

BLICKPUNKT FORSCHUNG
Ab Mai 2020

WIEDERENTDECKT! RAHMEN UND BILDER DER BRÜCKE-KÜNSTLER
Der Film zur abgesagten Ausstellung

RIESENSPEKTAKEL. ZIRKUS BUFFI & SCHLOSS ZWERGAPFELKERN
Ab 22.02.2020

KUNO DÜMLER – PARADIESGARTEN IM OBERLAND
Bis 04.10.2020

DAS BOOT
Voraussichtlich ab Ende August 2020

BRÜCKE. EINE AUSWAHL
20.10.2020 – 21.03.2021

ERICH HECKEL. EINFÜHLUNG UND AUSDRUCK
30.10.2020 – 07.03.2021

MS Phantasie geht im Museumspark vor Anker
Gewichtige Neuanschaffung im Buchheim Museum

Buchheim Museum Online
Virtueller Kunstgenuss in Zeiten sozialer Distanzierung

Die Gemälde im Expressionistensaal erstrahlen in neuem Licht
Neue LED-Leuchten

Das Buchheim Museum geht online
Ergebnisse der Provenienzforschung

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN
Seit 03.02.2018

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram