Manege frei!

Lustiger Faschingsworkshop im Buchheim Museum rund um Zirkus & Co.

Faschingssonntag, 22.02.2009, 14.30 bis ca. 16.00 Uhr
Kostenbeitrag pro Teilnehmer EUR 5,-

Mit Bozena Frei

Pressemeldung, 13.02.2009 - Eine Seite zurück


"Manege frei!" heißt es am Faschingssonntagnachmittag im Buchheim Museum! Alle Kinder, die gern Zirkusluft schnuppern, sind bei unserer Phantasiereise goldrichtig. Denn nirgendwo gibt's soviel Zirkus wie in unserem Museum: Die Elefanten, Kamele, Reiter und Clowns vom Buchheim'schen "Riesenzirkus Buffi" drehen sich unermüdlich im Kreis während Schweinchen Bimbina artistische Glanzstücke vollbringt. Vor dem Museum wagen metallene Gestalten einen gefährlichen Drahtseilakt. Und auf unserem "Catwalk" kommen allerhand kuriose Gestalten daher: dicke XXL-Damen aus Pappmaché, Läufer aus Metallschrott und Figuren, die aus Trümmerholz und Abfall gemacht sind. Irgendwo sitzt auch ein Mops und raucht Zigarre... Fernand Léger, der berühmte französische Maler, hat den Zirkus so sehr geliebt, dass er Dutzende von Zirkusbildern gemalt hat. Ein Teil davon ist jetzt in der Sonderausstellung Fernand Léger - Joan Miró (bis 14.4.2009) zu sehen.

Freilich wird auch gewerkelt, gebastelt und gespielt. Faschingsgemäß kann man sich auch verwandeln und darf mal die Trommel schlagen... Krapfen & Co. versüßen den Faschingsumzug im Buchheim Museum.

Wir empfehlen: Am besten gleich mit der ganzen Familie zu uns zu kommen und die günstige Familienkarte erwerben (2 Erwachsene, 3 Kinder EUR 18,-).

Während die Kinder Spaß beim Faschingsworkshop haben, schließen sich die "Großen" dem Museumsrundgang an (ab 14.30 Uhr, Teilnahmegebühr pro Person EUR 2,50 inkl. Sonderausstellung).

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch!

Dr. Clelia Segieth
Kuratorin des Buchheim Museum


Archiv Pressemeldungen


L.-G. Buchheim, Clown, Hinterglasbild, 1945
© Buchheim Museum

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram