Klänge der japanischen Bambusflöte Komuso Zen-Shakuhachi

Workshop mit Frau Renkei Y. Hashimoto, 25.11.2012, 14.30 Uhr

Programm „Kunst & Events“ im November

Anmeldung erbeten unter Telefon 08158 / 99700 oder E-Mail: info@buchheimmuseum.de

Teilnahme frei mit gültiger Eintrittskarte ins Museum!

Pressemeldung, 04.11.2012


Frau Renkei Y. Hashimoto, die bei Meister IKKEI N. Hanada das Spiel auf der Zen-Shakuhachi erlernte und 2008 die Initiation in das geheimnisvolle Prinzip der Fuke-Shakuhachi-Schule, Kaiden Menjo, erhielt, spielt auf der japanischen Bambusflöte und führt in die Welt des Komuso Zen sowie in historische Hintergründe ein. Auch kann man das Spiel auf der Bambusflöte selbst erproben.

Anmeldung erbeten unter Telefon 08158 / 99700 oder E-Mail: info@buchheimmuseum.de

Aktuell im Buchheim Museum

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK 29.09.2018 bis 03.02.2019

Dix & Pechstein – der Erste Weltkrieg in Bildern 10.11.2018 bis 24.03.2019

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN Seit 03.02.2018

Videovorstellung des Buchheim Museums Impressionen aus Bernried

3sat besuchte mit Marianne Sägebrecht das Museum Sehen Sie sich den Beitrag im 3sat-Archiv an

Mit dem Schiff ins Museum und Mondscheinfahrten 2018 Serviceinfos und Termine

Café Littwin Imaginärer Gastronomiebetrieb und poetisches Ensemble

SCHMIDT-ROTTLUFF. FORM, FARBE, AUSDRUCK: 29.09.2018 bis 03.02.2019
<