Werkstattgespräch: Giulia Zini trifft Angelica Bäumer

Sonntag, 08.02.2015 um 15 Uhr in der Ausstellung 'euward - art in disability'

Pressemeldung, 29.01.2015 - Eine Seite zurück


no-img

Ein Werkstattgespräch. Die Gewinnerin des 1. Preises des euward 2014, Giulia Zini, spricht mit der österreichischen Kunstkritikerin und Kuratorin Prof. Angelica Bäumer über ihr Werk.

Giulia Zini, 1996 in Novellara (Italien) geboren, arbeitet seit 2004 im Atelier dell’Errore in Bergamo. Zinis Tierbilder und phantastische Kreaturen sind gezeichnet von einem Drang nach immer größerer Darstellung. Auf zusammengestückelten Papieren oder auf Papierhintergrund aus dem Fotostudio wachsen ihre Motive aus Ölkreide und Wachs zu imposanten Ausmaßen an.

Angelica Bäumer, geb. 1932, Journalistin, machte sich als Kuratorin internationaler Ausstellungen (Kunst von Innen, 2007) und Autorin zahlreicher Monographien und Filmdokumentationen einen Namen. Unter anderem war Angelica Bäumer Kommissarin von Biennalen in Sydney und Puerto Rico und Vorstands- mitglied der internationalen Gesellschaft für Kunstkritik der UNESCO (AICA).


Archiv Pressemeldungen

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram