BECKMANN & BRÜCKE

18.07. – 18.10.2020

Der Einladung zur Mitgliedschaft in der »Brücke« folgte Beckmann nicht. Abstrahierungstendenzen seiner Zeit widersetze er sich. Lange blieb er dem Impressionismus verhaftet. Der Erste Weltkrieg und eine intensive nächtliche Begegnung mit Erich Heckel auf einem Bahnsteig in Flandern brachten die Wende zu dem kraftvoll konturierenden, gewaltigen Expressionisten Beckmann, den Museumsgründer Lothar-Günther Buchheim so sehr liebte. Die Sammlungspräsentation fokussiert auf die malerischen Begegnungen zwischen Beckmann und der Künstlergruppe.


2020 im Museum

Herzlich Willkommen
Öffnung des Buchheim Museums ab Dienstag, 12.05.2020

Buchheim Museum Online
Virtueller Kunstgenuss in Zeiten sozialer Distanzierung

Die Gemälde im Expressionistensaal erstrahlen in neuem Licht
Neue LED-Leuchten

GEMÄLDE DER »BRÜCKE«. SAMMLUNGEN GERLINGER + BUCHHEIM
Neuhängung seit März 2020

WIEDERENTDECKT! RAHMEN UND BILDER DER BRÜCKE-KÜNSTLER
Der Film zur abgesagten Ausstellung

RIESENSPEKTAKEL. ZIRKUS BUFFI & SCHLOSS ZWERGAPFELKERN
Ab 22.02.2020

KUNO DÜMLER – PARADIESGARTEN IM OBERLAND
Bis Ende Juni 2020

WELCOME HOLMEAD!
18.05.2019 – 14.06.2020

DAS BOOT
Voraussichtlich ab Juni 2020

»WAHRHEITSMALEREI«. EXPRESSIVER REALISMUS AUS DER SAMMLUNG HIERLING
30.05. – 18.10.2020

GAYMANNS VIRUS-VISIONEN
27.06. – 11.10.2020

BERNRIEDER KUNSTAUSSTELLUNG
25.07. – 11.10.2020

BRÜCKE. EINE AUSWAHL
20.10.2020 – 21.03.2021

WIND. JAHRESAUSSTELLUNG DER GEDOK
24.10.2020 – 21.02.2021

ERICH HECKEL. EINFÜHLUNG UND AUSDRUCK
30.10.2020 – 07.03.2021

MS Phantasie geht im Museumspark vor Anker
Gewichtige Neuanschaffung im Buchheim Museum

Das Buchheim Museum geht online
Ergebnisse der Provenienzforschung

Mondscheinfahrten 2020
Serviceinfos und Termine

HAUS BUCHHEIM. ÜBERTRAGUNGEN
Seit 03.02.2018

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram